Routenvorschlag

Wanderreise Vulkane und Pazifik – 18 Tage

  • Vielfältige Pazifikküste & magische Flusslandschaft
  • Nebel-, Trocken- und Regenwald hautnah
  • Authentisches Leben der Ticos in Turrialba
  • Wandern an Costa Ricas Vulkan Arenal
  • Im Nebelwald dem Quetzal auf der Spur
  • Entspannen an den Sandstränden Nicoyas

Wanderreise durch Costa Ricas Naturwunder

Sie wandern entlang leerer Strände, durch Trockenwald, Dschungel und am Fuße der Vulkane – unsere Wanderreise in Costa Rica führt Sie auf vielfältigen Wegen durch kontrastreiche Vegetation und abwechslungsreiche Landschaften der costa-ricanischen Pazifikseite. Auf Schusters Rappen kommen Sie auf Tuchfühlung mit Natur und Kultur im Land der Ticos.

Aus der Hauptstadt San José reisen Sie über Manuel Antonio an die zentrale Pazifikküste. Auf der Fahrt bekommen Sie einen ersten Eindruck von den Naturschätzen Costa Ricas – dichter Dschungel reicht teils bis an die Sandstrände. In den nächsten Tagen entdecken Sie zu Fuß das maritime Schutzgebiet Bellenas zwischen Strand, Mangroven und Felsen. Im Hinterland mit dichtem Regenwald kommen Sie den heimischen Vogel- und Tierarten auf die Spur.  

Ihre Wanderreise durch Costa Rica führt Sie entlang des bekannten „Cerro de la Muerte“ zurück ins Inland bis in die Nebelwälder um San Gerardo de Dota und San Gerardo de Rivas. Erneut wechseln Landschaftsbild, Flora und Fauna – mit etwas Glück entdecken Sie auf einer Wandertour den sagenumwobenen Quetzal. Die Kultur der Ticos und das Leben auf dem Land lernen Sie im Zentraltal bei Turrialba besser kennen.

Im nördlichen Flachland Costa Ricas wandern Sie am Fuße des majestätischen Vulkans El Arenal. Warme Thermalquellen dampfen zwischen getrockneten Lavafeldern und grüner Vegetation. Am nächsten Stopp der Costa Rica Wanderreise erwarten Sie erneut einzigartige Panoramen und das Naturwunder des türkis schimmernden Río Celestes.

Zum Abschluss der 18-tägigen Wanderreise durch Costa Rica halten wir eine weitere Landschaftsform für Sie bereit: den Trockenwald beim Fischerdorf Montezuma auf der Halbinsel Nicoya. Nach so viel aktiven Entdeckungen können Sie Ihre Reise am einsamen Sandstrand in Ruhe ausklingen lassen.

Die vorgestellte Wanderreise durch Costa Rica ist ein Vorschlag für eine aktive Erkundung des Landes mit entsprechendem Schwerpunkt der Aktivitäten. Selbstverständlich können Sie weitere Wanderungen in den Zielgebieten ergänzen, optionale Leistungen hinzubuchen oder austauschen. Oder möchten Sie noch eine andere Region entdecken?

Unser Tipp: Notieren Sie sich den Routenvorschlag, weitere Regionen und Änderungswünsche über den Herzchen-Button auf den digitalen Merkzettel. Nach Ihrer Anfrage erarbeiten wir einen individuellen Vorschlag entsprechend Ihrer persönlichen Vorlieben.

Die Wanderungen und naturkundlichen Exkursionen unserer Costa Rica Wanderreise liegen im mittleren Schwierigkeitslevel und dauern durchschnittlich drei Stunden. Lieben Sie es herausfordernder oder möchten Sie noch einen weiteren erholsamen Tag am Hotel einlegen? Auch eine ganztägige Wanderung planen wir Ihnen gerne ein.

Wale, Vögel, Schildkröten und viele weitere faszinierende Arten – in Costa Rica gibt es zahlreiche Tiere, die Sie zu bestimmten Zeiten besonders gut entdecken können. Möchten Sie den Fokus Ihrer Wanderungen auf die Beobachtung einer bestimmten Spezies legen, lassen Sie es uns wissen.

Gerne beraten wir Sie hinsichtlich des passenden Reisezeitraumes und der optimalen Reiseroute. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Birding-Wanderreise zu Costa Ricas Vogelwelt in ihren natürlichen Lebensräumen?

Charakter

Natur
Kultur
Aktiv
Entspannung

Merkmale

18 Tage

7 Reiseziele

Mietwagenreise

Preis: 2945 €*

*Preis pro Person bei 2 Teilnehmern in der Hauptsaison - Änderungen je nach Saison oder Wechselkurs möglich

Karte

Auf den Merkzettel

Reiseverlauf

Ankunft am internationalen Flughafen von San José (Juan Santamaria International Airport).

Route: San José Flughafen - San José 
Distanz: 20 km
Fahrzeit: 0,5 Stunden

Mietwagen

Was Sie erleben ...

Mietwagenübernahme am Flughafen

Leistungsstart

Herzlich Willkommen in Costa Rica! Nachdem Sie Ihr Gepäck übernommen und die unkomplizierten Formalitäten der Einreise erledigt haben, erhalten Sie Ihren Mietwagen noch am Flughafen. So können Sie den Rhythmus Ihrer Reise von Beginn an selbst bestimmen. Stellen Sie sich auf ein frühes Erwachen am kommenden Morgen ein, denn in Costa Rica ist es im Sommerhalbjahr acht Stunden früher als in Deutschland, im Winter sind es sieben Stunden. Nach einem frühen ersten costa-ricanischem Frühstück, können Sie direkt ins Reiseabenteuer starten.

San José – die Hauptstadt der Ticos

Ihr Aufenthalt

„Chepe“, wie Einheimische ihre Hauptstadt liebevoll nennen, ist Dreh- und Angelpunkt einer jeden Rundreise durch das wunderschöne Costa Rica. Mit rund 340.000 Einwohnern ist San José die meist besiedelte Stadt des Landes auf einer Fläche von 44,62 Quadratkilometern. In der Stadt sehen Sie noch viele Gebäude im charakteristischen spanischen Kolonialstil. Praktisch zur ersten Orientierung sind die Straßenzüge, die nach amerikanischem Vorbild Blöcke im Schachbrettmuster bilden.

Ihre Unterkunft

Hotel La Riviera

Das Hotel Riviera in San José ist ideales An- oder Abreisehotel für Ihre Reise durch Costa Rica. Der Flughafentransfer ist inklusive und trotz der Nähe zum Flughafen liegt es ruhig. Im kleinen Garten mit Pool und Sonnenliegen vergessen Sie den langen Flug schnell oder Sie lassen erlebnisreiche Tage in der familiären, angenehmen Atmosphäre des Hotels Revue passieren.   Zur Unterkunft

19 Zimmer

W-Lan

Pool

Aufenthalt: 1 Nacht
Zimmer: 1x Standardzimmer
Verpflegung: 1x Frühstück

 

Sie verlassen die Hauptstadt Costa Ricas und fahren durch hügelige Landschaft an den Golf von Nicoya. Auf der gut ausgebauten Straße begleiten Sie Wälder, Plantagen, kleine Ortschaften und natürlich die Palmenstrände des Pazifiks.

Route: San José - Tárcoles - Uvita
Distanz: 225 km
Fahrzeit: 4,5 Stunden

Mietwagen

Was Sie erleben ...

Krokodilbrücke in Tárcoles

Zwischenstopp

Lassen Sie sich das Schauspiel unterhalb der berühmten Krokodilbrücke von Tárcoles bei der Fahrt an Costa Ricas zentrale Pazifikküste nicht entgehen. Der Ort ist nicht zu verfehlen: An der Küstenstraße Costanera Sur #34 zwischen San José und Quepos weisen die vielen Souvenirshops und eine Ansammlung von Autos und Menschen auf die kostenfreie Attraktion hin. Von der Brücke können Sie aus sicherer Entfernung die Krokodile beobachten, die sich im Flussbett des Tárcoles tummeln. Träge liegen sie an Land und wärmen ihren gräulichen Körper in der Sonne. Manche Tiere erreichen eine Länge von bis zu vier Metern.

Eigenregie

Ballena – Walflosse im Pazifik

Ihr Aufenthalt

Im Südwesten des Landes reicht der intensiv grüne Regenwald bis an die Pazifikküste mit ihren wilden Stränden. Dahinter erheben sich majestätische Berglandschaften. Seinen Namen verdankt die Region übrigens einer knapp zwei Kilometer breiten Steinformation im Meer, die die Form einer Walflosse hat. Ballena ist touristisch wenig erschlossen und hat sich unberührte Strände, wunderschöne Korallenriffe und dichte Mangrovenwälder bewahrt. Hier finden Sie natürliche Schönheit fernab der klassischen Touristenrouten.

Weitere Erlebnisse

Naturkundliche Exkursion Manuel Antonio

Gegen Aufpreis buchbare Aktivität

Auf der zweistündigen Wanderung über weitestgehend ebene Wege entdecken Sie versteckte Tiere und die reiche Pflanzenwelt im Nationalpark Manuel Antonio aus nächster Nähe. Unsere erfahrenen Guides spüren für Sie versteckte Lebewesen im dichten Grün auf, sodass Sie optimale Chancen auf tolle Tiersichtungen und Nahaufnahmen haben. Ein Abstecher an die paradiesischen, weißen Sandstrände Playa Espadilla und Playa Manuel Antonio rundet die naturkundliche Wanderung ab – Badesachen nicht vergessen! Zur Aktivität

Deutsch 2 Stunden Schwierigkeitsgrad 2 von 5 Naturführer/in Privattour Anreise in Eigenregie zum Treffpunkt

Ihre Unterkunft

La Cusinga Lodge

Die Ökolodge Cusinga liegt versteckt in den Bergen Dominicals zwischen Regenwald und wildem Ozean. Naturerlebnis und Erholung dominieren die Anlage inmitten eines Naturreservats mit 200 Hektar unberührtem Regenwald. Von der Terrasse blicken Sie auf den Südpazifik des angrenzenden Meeresnationalparks Marino Ballena. Spa, Naturpools im Fluss und Open-Air-Restaurant mit gesunder, heimischer Küche runden Ihre aktive Auszeit im Einklang mit der Natur ab. Zur Unterkunft

11 Zimmer

Nachhaltig

Alleinlage

W-Lan

Aufenthalt: 3 Nächte
Zimmer: 1x Superiorzimmer
Verpflegung: 3x Frühstück

 

2 Aktivitäten Mietwagen

Was Sie erleben ...

Naturkundliche Exkursion Ballena

Im Preis enthaltene Aktivität

Mit einem qualifizierten Naturführer entdecken Sie den Meeresnationalpark Ballena und seine fantastische Flora und Fauna zwischen Strand, Mangroven und Felsküste von Land aus. Die Wanderung startet in Bahía, einem kleinen Ort vor dem Nationalpark. Von dort aus gehen Sie bei Ebbe mit Ihrem Naturführer zum weiten, naturbelassenen Strand des Nationalparks. In den Mangroven oder am Strand können Sie mit etwas Glück diverse Tiere beobachten und das idyllische Panorama genießen. Unter anderem sehen Sie die einzigartige Felsformation „Tombolo“ in Form eines Walschwanzes. Zur Aktivität

Englisch 3 Stunden Snack ab 3 Jahren Schwierigkeitsgrad 2 von 5 Naturführer/in Kleingruppe Anreise in Eigenregie zum Treffpunkt

VOGELBEOBACHTUNG IM TIEFLAND DER HACIENDA BARÚ

Im Preis enthaltene Aktivität

Vögel aus drei Ökosystemen des Flachlandes entdecken Sie während Ihrer Tour durch die unberührte Natur der Hacienda. Regenwald, Mangroven und Strand – alle weisen Ihre ganz eigenen Vogelspezies auf. Ihr Guide führt Sie zunächst zu einer ehemaligen Teak-Plantage. Hier können Sie die ersten Vögel in den Bäumen und Büschen entdecken. Der Weg gelangt anschließend zu einem Bach, wo Sie Reiher und Ibisse beobachten können. Das Bächlein schlängelt sich durch Sekundärwald bis Sie auf eine ländliche Straße treffen, die zum Strand führt. Im Lebensraum für Küstenvögel können Sie Regenbrachvogel, den Kiebitz, Fregattvögel und Pelikane erspähen. Zur Aktivität

Englisch 3 Stunden Snack Schwierigkeitsgrad 2 von 5 Naturführer/in Kleingruppe Anreise in Eigenregie zum Treffpunkt

Weitere Erlebnisse

TUBING AUF DEM BARÚ

Gegen Aufpreis buchbare Aktivität

Im luftgefüllten Reifen, den Tubes, gleiten Sie über den Fluss Barú – ein witziges Naturerlebnis für Groß und Klein. Tubing auf dem Barú ist eine perfekte Mischung aus Naturerlebnis, Erkundung der Tierwelt und Entspannung, kombiniert mit einem kleinen Abenteuer. Der Flussabschnitt, auf dem Sie sich bewegen, ist für seine ruhige Fließweise, sanfte Stromschnellen und seine artenreiche Tierwelt bekannt. Eine wunderschöne Szenerie begleitet Sie flussabwärts entlang der Ufer. Ihr Guide macht Sie unterwegs auf Affen, Vögel und andere Tiere am Fluss aufmerksam. ZurAktivität

Englisch 3 Stunden Snack Schwierigkeitsgrad 2 von 5 Reiseführer/in Kleingruppe Abholung an der Unterkunft

WAL- UND DELFINBEOBACHTUNG BALLENA

Gegen Aufpreis buchbare Aktivität

Bei der Beobachtung von aus dem Meer springenden Walen und Delfinen erleben Sie Gänsehautmomente in der freien Natur auf dem Ozean des Meeresnationalparks Ballena. Doch das ist noch nicht alles – das besondere dieser Tour ist die Kombination mit einem Schnorchelausflug, bei dem Sie die faszinierende Unterwasserwelt mit ihren Korallen- und Felsriffen entdecken können. Bitte beachten Sie, dass nur bei gutem Wetter, das heißt bei guter Sicht unter Wasser, geschnorchelt wird. Zur Aktivität

Englisch 4 Stunden Snack ab 3 Jahren Schwierigkeitsgrad 2 von 5 Naturführer/in Kleingruppe Anreise in Eigenregie zum Treffpunkt

Über Dominical fahren Sie auf der #243 entlang des Río Barú und großer Waldgebiete in die zentrale Gebirgskette Costa Ricas. In San Isidro erreichen Sie die Panamericana #2 welcher Sie bis auf den Pass cerro de la muerte folgen. Einige Kilometer später führt Sie eine kleine Straße hinab ins Tal von San Gerardo de Dota.

Route: Uvita - San Isidro - San Gerardo de Dota
Distanz: 120 km
Fahrzeit: 3 Stunden

Mietwagen

Was Sie erleben ...

San Isidro

Zwischenstopp

San Isidro de El General ist die größte Stadt im Süden Costa Ricas und ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt. Das Kulturzentrum der Stadt bündelt neben Theater und Bibliothek auch Werkstätten für Malerei, Tanz und Musik. Die Menschen in San Isidro leben hauptsächlich von der Landwirtschaft. Was liegt also näher als der Besuch eines Bauernmarktes? Auf der sogenannten Feria stellen über 200 Verkäufer ihre Waren aus, von tropischen Früchten über frische Backwaren bis zu Kunsthandwerk. Auch hausgemachte Marmelade oder Käse aus der Region erstehen Sie dort. Der Markt findet jeden Donnerstag und Freitag statt.

Eigenregie

Cerro de la muerte

Auf der Fahrt

Die Bergwelt rund um den Cerro de la Muerte ist eine magische Region, in der Nebel die Baumspitzen umschleiert. „Gipfel des Todes“ nennt sich der majestätische Cerro de la Muerte mit 3.450 Metern Höhe. Der Name stammt aus Zeiten, in denen eine beschwerliche Überquerung mit Ochsenkarren mehrere Tage dauerte. Den kalten Nächten in der Höhe fielen damals viele Menschen zum Opfer. Heute besteht bei einer Fahrt über den Berg auf der Panamericana keine Gefahr mehr – spektakulär ist die Strecke aber nach wie vor. Der Cerro de la Muerte ist der höchste Punkt der bekannten Straße, die von Alaska bis nach Feuerland führt.

LOS QUETZALES

Ihr Aufenthalt

Mit einem kühleren Klima und nebelbehangenen Bergspitzen bietet die Region Los Quetzales eine fast untypische Seite Costa Ricas. Mit taubenetzten Gebirgstälern und tiefen Nebelwäldern gleicht das Gebiet zwischen Zentralpazifik und Karibik einer verwunschenen Märchenlandschaft. Beliebt ist die Region vor allem aufgrund der Nebelwälder und dem darin lebenden, sagenumwobenen Vogel Quetzal.

Weitere Erlebnisse

REGENERIERENDE GANZKÖRPERMASSAGE

Gegen Aufpreis buchbare Aktivität

Die wohltuende, entspannungslösende und zugleich etwas druckvollere Massage „Del Bosque“ vereint mehrere Massage-Techniken an Beinen, Armen, Rücken, Nacken und Schultern. Die Therapeuten des Spas verwöhnen Sie während dieser Anwendung und lösen Ihre Verspannungen. Ihre Blutzirkulation wird angekurbelt und entfaltet eine wiederbelebende Wirkung. Die Kombination der unterschiedlichen Massagetechniken soll Müdigkeit und Steifheit in Ihren Gliedmaßen beseitigen.  Zur Aktivität

Englisch 1 Stunde Schwierigkeitsgrad 1 von 5 Privattour Anreise in Eigenregie zum Treffpunkt

Ihre Unterkunft

Trogon Lodge

Zauberhaft liegt die Trogon Lodge im Flusstal des Río Savegre, eingerahmt von den mystischen, mit Nebelwald bewachsenen Bergen. Von der traumhaften Lage, über die märchenhafte Gartenanlage und den entzückend gestalteten Fassaden der Gebäude, bis hin zu den stilvollen, luxuriösen Zimmern mit liebevollem Service – die Trogon Lodge ist ein ganz besonderer Ort für einen unvergesslichen Aufenthalt. Zur Unterkunft

25 Zimmer

Nachhaltig

W-Lan

Aufenthalt: 3 Nächte
Zimmer: 1x Standardzimmer
Verpflegung: 3x Frühstück

1 Aktivität Mietwagen

Was Sie erleben ...

NATURKUNDLICHE WANDERUNG CLOUDBRIDGE

Im Preis enthaltene Aktivität

Wandern Sie entlang von Wasserfällen, entdecken Sie Vögel und andere tierische Bewohner und lernen Sie dabei mehr über den Nebelwald und das Wiederaufforstungsprojekt im Cloudbridge Reservat. Aufgrund der geringen Besucherzahlen im privaten Schutzgebiet können Sie in diesem Nebelwald die Natur ungestört genießen, die Flora der Chirrpó-Gegend entdecken und Tiere beobachten. Zur Aktivität

Englisch 4 Stunden Schwierigkeitsgrad 3 von 5 Naturführer/in Kleingruppe Anreise in Eigenregie zum Treffpunkt

NATURKUNDLICHE EXKURSION QUETZALES

Im Preis enthaltene Aktivität

Wanderungen durch den Nationalpark Quetzales sind vielfältig: In dem Park haben Sie die Wahl und können mit dem erfahrenden Guide durch Gebirge zu kristallklaren Seen, durch dichten Nebel- und Regenwald oder entlang kleiner Bächlein und unter mächtigen Eichen sogar zu Mangrovensümpfen wandern. Neben Vögeln leben unter anderem auch Tapire, Affen, Waschbären und Ziegen im Nationalpark. Viele endemische Arten nennen den Nationalpark ihr zu Hause. Mit etwas Glück bekommen Sie vielleicht sogar einen seltenen Quetzal zu Gesicht, den Namensgeber des Parks.  Zur Aktivität

Englisch 3 Stunden Schwierigkeitsgrad 3 von 5 Naturführer/in Privattour Anreise in Eigenregie zum Treffpunkt

Durch die Berge der zentralen Bergkette führt Sie der Weg zwischen den Nationalparks Los Quetzales und Tarpanti nach Cartago. Die Landstraße #10 schlängelt sich durch das Tal von Ujarraz weiter bis nach Turrialba.

Route: San Gerardo de Dota - Cartago - Turrialba
Distanz: 110 km
Fahrzeit: 3 Stunden

Mietwagen

Was Sie erleben ...

Vielfältiges Turrialba

Ihr Aufenthalt

Die Gegend rund um Turrialba östlich der Hauptstadt San José zählt zu einer der vielfältigsten Landschaften Costa Ricas. In Sichtweite zum gleichnamigen Vulkan können Sie hier sowohl Abenteuertouren auf Rafting-Flüssen unternehmen, in die Tiefen des Urwaldes im Süden eintauchen sowie die Kaffeeproduktion hautnah erleben. Auch für Kulturinteressierte bietet die Region hervorragende Möglichkeiten.

Ausgrabungsstätte Guayabo

Abstecher

Auf Spurensuche der Urvölker Guayabos: Vor 1000 Jahren lebten in dieser Siedlung 10.000 Menschen. Doch diese scheinen auf mysteriöse Art und Weise verschwunden zu sein, noch bevor die Spanier im 16. Jahrhundert das Land eroberten. Es erinnern nur noch die steinernen Überreste an die geheimnisvolle Stadt. Die Ruinen sind heute Costa Ricas einzig bedeutendes, archäologisches Kulturdenkmal und lassen sich dank einiger Hinweistafeln gut alleine auf einem Spaziergang entdecken.

3 Stunden Eigenregie

Ihre Unterkunft

Guayabo Lodge

In einem Waldreservat liegt die Guayabo Lodge an den Hängen des Vulkans Turrialba. Die Unterkunft ist im lateinamerikanischen Landhausstil mit lokalen Kunstwerken eingerichtet. Bei einem Kochkurs können Sie die frischen Bioprodukte aus dem Gemüse- und Kräutergarten des Hotels zu leckeren Gerichten verarbeiten und die lokale Küche näher kennenlernen. Sowohl kulturell interessierte als auch aktive Gäste finden in der Nähe der Lodge zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten, darunter die archäologische Ausgrabungsstätte Guayabo. Zur Unterkunft

31 Zimmer

Nachhaltig

Alleinlage

W-Lan

Aufenthalt: 2 Nächte
Zimmer: 1x Superiorzimmer
Verpflegung: 2x Frühstück

1 Aktivität Mietwagen

Was Sie erleben ...

Ökofarm Finca Madrina

Im Preis enthaltene Aktivität

Entdecken Sie das Landleben Turrialbas auf der Familienfinca Madrina. Ihr sympathischer Naturführer und Ornithologe Christian Ureña begleitet Sie auf die Kaffeeplantage seiner Familie. Dort verrät er Ihnen nicht nur einige Geheimnisse über die aromatische Bohne, Sie erfahren auch viel über die Bio-Landwirtschaft, Heilpflanzen und über die Tier- und Pflanzenwelt Costa Ricas. Sie können sogar selbst mit anpacken beim Ernten, Säen und Pflanzen. Nach getaner Arbeit wartet der Wasserfall mit einer kühlen Erfrischung auf Sie. Badesachen nicht vergessen! Zur Aktivität

Englisch 4 Stunden Snack Schwierigkeitsgrad 2 von 5 Naturführer/in Privattour Anreise in Eigenregie zum Treffpunkt

Weitere Erlebnisse

KAFFEETOUR FINCA CRISTINA

Gegen Aufpreis buchbare Aktivität

Sie besichtigen die biologische Finca Cristina und tauchen ein in die Welt des qualitativ hochwertigen Arabica-Kaffees. Die leidenschaftlich geführte Kaffeefarm ist mit ihrem innovativen Anbau abseits der Monokultur gleichzeitig ein natürlicher Lebensraum für zahlreiche Tiere und Pflanzen. Auf der Farm erleben Sie hautnah den Anbau und die Produktion von Kaffee in eigener Mini-Mühle und Röster. Während des Röstvorgangs genießen Sie den frischen, selbst gemachten Kaffee. Zur Aktivität

Englisch 2 Stunden Schwierigkeitsgrad 2 von 5 Reiseführer/in Kleingruppe Anreise in Eigenregie zum Treffpunkt

VOGELBEOBACHTUNG AUF DEM IRAZÚ

Gegen Aufpreis buchbare Aktivität

Entdecken Sie in der Landschaft des Hochlandes um den aktiven Vulkan Iguazú die Vogelwelt bei einem begleiteten Ganztagesausflug. Ihr Ausflug beginnt am frühen Morgen. Der erfahrene Vogelspezialist Christian begleitet Sie in den Nationalpark Irazú. Sie wandern auf über 2700 Metern Höhe und halten dabei Ausschau nach seltenen Vögeln, die im Hochland Costa Ricas leben. Im Auto nähern Sie sich dem Krater. Auf der Fahrt können Sie die atemberaubende Szenerie bestaunen. Oben angekommen, ist der Krater des aktiven Vulkans nur noch einen Fußmarsch entfernt.  Zur Aktivität

Englisch 8 Stunden inkl. Verpflegung Schwierigkeitsgrad 3 von 5 Naturführer/in Privattour Abholung an der Unterkunft

Auf der Landstraße #10 geht es für Sie mit schönem Ausblick und vielen Kurven aus dem Zentraltal heraus. Auf der Nationalstraße #32 führt Sie ihre Route über Squirres nach Sarapiqui, durch die nördliche Tiefebene über die Nationalstraße #4., bis nach La Fortuna.

Route: Turrialba - Sarapiqui - La Fortuna
Distanz: 200 km
Fahrzeit: 5 Stunden

1 Aktivität Mietwagen

Was Sie erleben ...

MITTAGSPAUSE IN EINEM SODA

COSTA RICA ERLEBEN - Tipp

Soda heißen die kleinen Restaurants mit typisch costa-ricanischen Speisen, die sich über das ganze Land verteilen. Die Lokale sind sowohl bei Einheimischen als auch bei Touristen beliebt. Das Menü in einem Soda ist meist übersichtlich, der Charme rustikal und das kulinarische Erlebnis sehr authentisch. Hier essen Sie für wenig Geld zu Mittag und können zum Beispiel das typische Casado, ein lokales Gericht mit Reis, Bohnen und Fleisch, probieren. Auf der Grundlage von Reis und Bohnen gibt es aber auch hervorragende Optionen für Vegetarier und Veganer.

Aktivitäten am Fuße des Vulkans

Ihr Aufenthalt

Die Region rund um den berühmten Vulkan Arenal markiert den Übergang zwischen zentraler Gebirgskette und Flachland sowie den Sumpfgebieten des Nordens. Entsprechend vielfältig sind die Landschaften und auch die Abenteuer und Aktivitäten, die Sie hier erwarten. Wandern Sie am Fuße des Vulkans, begeben Sie sich im Kajak auf Exkursion durch die Natur, entspannen Sie in Thermalbädern oder spüren Sie den Nervenkitzel an der Zipline zwischen den Baumwipfeln.

Bad in den Thermalquellen Fortunas

Im Preis enthaltene Aktivität

In den Thermalquellen in Fortuna tauchen Sie in mineralisches Wasser mit Blick auf den imposanten Vulkan Arenal ab: Eine wohlig-warme Erholungspause, die gleichermaßen heilsam für den Körper und die Seele ist. Die thermischen Quellen sind magmatischen Ursprungs und weisen natürliche Temperaturen zwischen 37°C und 41°C auf. Die Wärme entspannt die Muskeln und öffnet die Poren. So kann Ihr ganzer Körper die Mineralien aus dem Vulkangestein aufnehmen. Diese wirken sowohl muskelentspannend als auch entzündungshemmend und schmerzlindernd. Zur Aktivität

Schwierigkeitsgrad 1 von 5 Privattour Anreise in Eigenregie zum Treffpunkt

Weitere Erlebnisse

Nachtwanderung bei La Fortuna

Gegen Aufpreis buchbare Aktivität

Im Privatreservat bei La Fortuna entdecken Sie bei einem zweistündigen Nachtmarsch das nächtliche Leben des costa-ricanischen Regenwaldes. In der Dunkelheit, wenn die zahlreichen, nachtaktiven Bewohner erwachen, wird der tropische Wald laut und lebendig. Unterwegs gibt Ihnen der Naturguide spannende Informationen zu den nachtaktiven Geschöpfen. Zu ihnen zählen 60 Prozent der tropischen Tierwelt:  Fledermäuse, Frösche, Kaimane, Eulen, Nachtfalken und sogar Faultiere können Ihnen zur dunklen Stunde begegnen. Zur Aktivität

Englisch 3 Stunden Schwierigkeitsgrad 2 von 5 Naturführer/in Kleingruppe Abholung an der Unterkunft

Ihre Unterkunft

Arenal Observatory Lodge & Spa

In der ehemaligen Forscherstation spüren Sie die Energie des Vulkans Arenal inmitten des Nationalparks – sei es bei wunderbaren Ausblicken auf den Vulkankegel oder im Spa, das von der Natur inspiriert ist. Die Zimmer, Suiten und Villen verteilen sich auf mehrere Gebäude auf dem gesamten Gelände vor Regenwald und See Arenal. Die Anlage ist so weitläufig, dass Sie elf Kilometer Wege begleitet von einem Naturguide, zu Fuß, auf dem Rücken von Pferden oder mit dem Mountainbike erkundet können.   Zur Unterkunft

48 Zimmer

Nachhaltig

Alleinlage

W-Lan

Pool

Aufenthalt: 2 Nächte
Zimmer: 1x Standardzimmer
Verpflegung: 2x Frühstück

1 Aktivität Mietwagen

Was Sie erleben ...

Naturkundliche Exkursion Arenal

Im Preis enthaltene Aktivität

Der Vulkan Arenal ist ein einmaliges Naturspektakel. Auf dieser Exkursion wandern Sie durch den gleichnamigen Nationalpark. Sie durchqueren alte Lavaströme und erhaschen atemberaubende Blicke auf den kegelförmigen Vulkan und das Umland. Der Nationalpark dient nicht nur dem Schutz der Flora und Fauna sondern auch der Energiegewinnung. Zur Aktivität

Englisch 3 Stunden Schwierigkeitsgrad 3 von 5 Naturführer/in Kleingruppe Abholung an der Unterkunft

Weitere Erlebnisse

HÄNGEBRÜCKENTOUR LA FORTUNA

Gegen Aufpreis buchbare Aktivität

Bei der Tour über die Hängebrücken entdecken Sie den exorbitanten, tropischen Regenwald aus neuer Perspektive und genießen die fabelhafte Aussicht auf La Fortuna. Die Brücken bieten Ihnen aber nicht nur eine spektakuläre Aussicht, sie beeindrucken auch mit Distanzen von bis zu 236 Metern und Höhen von bis zu 70 Metern. Während Ihrer Exkursion liefert Ihr Guide Ihnen spannende Informationen zu Flora und Fauna. Zur Aktivität

Englisch 2 Stunden Schwierigkeitsgrad 2 von 5 Reiseführer/in Kleingruppe Anreise in Eigenregie zum Treffpunkt

Entlang des Arenalsees geht es in vielen Kurven und mit schönen Ausblicken auf die grüne Landschaft in die Berge. Am westlichen Zipfel des Arenalsees fahren Sie über die kleine Landstraße #927 und die Nationalstraße #6 in nördlicher Richtung nach Bijagua de Upala.

Route: La Fortuna - Tierras Morenas - Bijagua
Distanz: 95 km
Fahrzeit: 3 Stunden

Mietwagen

Was Sie erleben ...

Pittoresker Arenal-See

Auf der Fahrt

Der Arenal-See am Fuße des gleichnamigen Vulkans ist der größte Binnensee des Landes. Das weitläufige Erholungsgebiet ist ideal für eine Pause mit malerischem Ausblick auf den See und die herrliche Landschaft. Konstante Winde sorgen für beste Bedingungen zum Wassersport. Der künstliche See ist aber auch eine wichtige Energiequelle für Costa Rica. Die Wasserkraftanlage am Stausee deckt mehr als 50 Prozent des Landesbedarfs an elektrischer Energie.

Río Celeste – ursprüngliche Schönheit

Ihr Aufenthalt

Mit seinen azurblauen Gewässern, den natürlichen Thermalquellen und abwechslungsreichen Dschungel-Wanderwegen ist das Gebiet um den Fluss Río Celeste ein außergewöhnliches Beispiel für die Farbenpracht Costa Ricas. Nach einer costa-ricanische Legende, soll Gott hier seine Pinsel im Fluss Celeste ausgewaschen haben, nachdem er den Himmel gemalt hat.

Weitere Erlebnisse

Café & Macadamia am Arenal-See

Restaurant-Tipp

Im Restaurant Café & Macadamia speisen Sie bei herrlichem Panoramablick auf den Arenal-See. Der Name des Hauses kommt nicht von ungefähr: Der Boden im Essbereich ist mit Schalen der Macadamia-Nüsse ausgelegt. Stärken Sie sich hier bei einem typisch costa-ricanischem Frühstück oder Mittagessen. Dazu passen die frischen Smoothies oder hausgemachten Limonaden. Auch die Speisekarte lässt keine Wünsche offen und reicht von Pizzen über Suppen bis hin zu vegetarischen Gerichten.

Unser Tipp: Decken Sie sich für die Weiterfahrt mit ein paar köstlichen Muffins, Kuchen oder Keksen ein!

Eigenregie

Ihre Unterkunft

Tenorio Lodge

Die Bungalows der Tenorio Lodge liegen idyllisch in der Berglandschaft zwischen den beiden Vulkanen Tenorio und Miravalles. Aus Ihrer nachhaltigen Unterkunft können Sie auf hoteleigenen und externen Wanderwegen die für Touristen noch weitestgehend unentdeckte Landschaft rund um den Vulkan Tenorio mit dem türkisfarbenen Río Celeste erkunden. Ein Entspannungsbereich mit zwei Jacuzzis verwöhnt Ihre müden Muskeln nach einem langen Wandertag. Zur Unterkunft

12 Zimmer

Nachhaltig

W-Lan

Aufenthalt: 2 Nächte
Zimmer: 1x Bungalow
Verpflegung: 2x Frühstück

1 Aktivität Mietwagen

Was Sie erleben ...

Naturkundliche Wanderung Río Celeste

Im Preis enthaltene Aktivität

Die Attraktion im Nationalpark Tenorio ist der bekannte, bei gutem Wetter azurblau schimmernde Río Celeste. Die Wanderung begleitet das Gewässer bis zu seinem Ursprung. Sie wandern mitten durch den Regenwald und genießen einzigartige Panoramen am Fuße des Vulkans Tenorio. Ihr Weg führt Sie durch Matsch, über Baumwurzeln und an blubbernden Quellen vorbei zu einem spektakulären Wasserfall. 30 Meter tief stürzt sich der Fluss über den Felsen in einen Pool. Baden ist verboten, aber die Aussicht von verschiedenen Plattformen phänomenal. Zur Aktivität

Englisch 4 Stunden Schwierigkeitsgrad 3 von 5 Naturführer/in Kleingruppe Anreise in Eigenregie zum Treffpunkt

Weitere Erlebnisse

Heiße Quellen von Las Hornillas

Gegen Aufpreis buchbare Aktivität

Im geologischen Spa Las Hornillas kommen Sie dem aktiven Vulkan Miravalles ganz nah. Es liegt direkt am Krater und umfasst mehrere, heiße Quellen, natürliche Mineralpools, Schlammbäder und eine Sauna. Um Sie herum steigt der Dampf aus den heißen Quellen und Sie blicken in blubbernde Fumarolen und gelbe Ablagerungen von Schwefel. Über die steinigen Stufen können Sie einen Pfad entlang wandern und das kraftvolle Naturschauspiel aus der Nähe betrachten. Zur Aktivität

Englisch 5 Stunden inkl. Verpflegung Schwierigkeitsgrad 1 von 5 Privattour

Tubing auf dem Celeste Klasse I

Gegen Aufpreis buchbare Aktivität

Erleben Sie den beeindruckendsten Fluss Costa Ricas, den Celeste, und gleiten Sie in den Tubes durch den dichten Dschungel der unberührten Natur des Hochlands. Sanft manövrieren Sie sich durch das ruhige Gewässer sowie durch leichte Stromschnellen der Klasse I. So können Sie nebenbei entspannt die wunderschöne Landschaft genießen. Zur Aktivität

Englisch 3 Stunden Snack Schwierigkeitsgrad 2 von 5 Raftingguide Kleingruppe Anreise in Eigenregie zum Treffpunkt

Sie verlassen das Hochland südlich auf der #6 bis Cañas. Dort wechseln Sie auf die Panamericana #1 . Sie folgen ihr einige Kilometer nach Süden bevor Sie über die Landstraße #18 und die Brücke von Amistad die Halbinsel Nicoya erreichen. Auf der Natinalstraße 21 fahren Sie in einem großen Bogen an den Südzipfel der Halbinsel.

Route: Bijagua - Cañas - Limonal - Tempisque - Montezuma
Distanz: 225 km
Fahrzeit: 5,5 Stunden

Mietwagen

Was Sie erleben ...

Aktivität und Erholung an der Südküste Nicoya

Ihr Aufenthalt

Die Südküste Nicoya ist mit ihren unberührten Sandstränden für alle interessant, die Entspannung suchen und Yoga, Pilates & Co. an außergewöhnlichen Orten zelebrieren möchten. Hier wo die Küste an den tropischen Regenwald grenzt, gibt es unter Palmen und Kokos-Hainen ein breites Angebot für Körper, Geist und Seele. Zudem ist das Gebiet mit seinem türkisenen Meer und den kilometerlangen Sandstränden unter Surfern sehr beliebt.

Weitere Erlebnisse

Restaurant BBQ Tres Hermanas

Restaurant-Tipp

Das Grillrestaurant „BBQ Tres Hermanas“, oder übersetzt „Grill Drei Schwestern“, ist in ganz Costa Rica für seine deftigen Speisen bekannt. Das Lokal ist renommiert für sein leckeres, saftiges Fleisch. Es liegt direkt an der Panamericana und eignet sich perfekt für eine Mittagspause. Guten Appetit, oder wie man auf Spanisch sagt „Buen provecho!“

Eigenregie

Ihre Unterkunft

Hotel Amor de Mar

Das Hotel Amor de Mar liegt direkt am Meer und hält was der Name verspricht: Liebevoll eingerichtet, wundervolle Blicke aufs Meer und das nachhaltige Management spiegeln die Liebe der zwei Inhaberinnen Ami und Ori zu ihrer Umgebung wieder. Das Boutiquehotel ist mit seinen Zimmern, Suiten und Ferienhäusern, dem Meerwasserpool und dem kleinen Wellnesspavillon im zauberhaften Garten die perfekte Erholungsoase für Ihren Urlaub in Costa Rica. Zur Unterkunft

11 Zimmer

Nachhaltig

Strandlage

W-Lan

Aufenthalt: 4 Nächte
Zimmer: 1x Standardzimmer
Verpflegung: 4x keine

1 Aktivität Mietwagen

Was Sie erleben ...

Strände rund um Montezuma

Ihr Aufenthalt

Montezuma ist nur ein kleines Dörfchen, davor können Sie jedoch kilometerweit die felsige Küste mit ihren Buchten und Stränden entlang spazieren. Der Hauptstrand ist die Playa Montezuma. Im Süden des Ortes liegen die Strände Las Manchas, Las Rocas und Los Cedros. Gemein ist allen ihr heller Sand vor Felsen und beständiger Wellengang. Die abgelegene Lage belohnt mit menschenleeren Strandabschnitten. Ein Highlight sind die Gezeitenbecken. In diesen Naturpools können Sie bei Ebbe sitzen und sich vom Meerwasser umspülen lassen.  

WANDERUNG IM CURÚ NATURSCHUTZGEBIET

Im Preis enthaltene Aktivität

Wandern Sie durch das ruhige Reservat und entdecken Sie die unterschiedlichen Ökosysteme – von Tropen über Trockenwald und Mangroven bis hin zur Küstenzone. Während Ihrer 90-minütigen Wanderung erfahren Sie viel über die heilende Wirkung spezifischer Pflanzen und entdecken die reiche Tierwelt des abgeschiedenen privaten Schutzgebietes. Zur Aktivität

Englisch 2 Stunden Schwierigkeitsgrad 2 von 5 Naturführer/in Kleingruppe Anreise in Eigenregie zum Treffpunkt

Ausflug zur Insel Cabuya

Ausflug

Die Insel Cabuya stammt noch aus präkolumbianischer Zeit und ist ein herrlich abgeschiedener Ort am Meer. Rund um die Landzunge bilden Gezeitentümpel und das nahegelegene geschützte Gewässer des Cabo Blanco Park Rückzugsorte für zahlreiche Fische. Beim Schnorcheln können Sie das bunte Meeresleben am vorgelagerten Riff entdecken. Bei rauem Wetter ist die Insel ein gutes Surfrevier. Cabuya ist nur bei Ebbe zu Fuß erreichbar, daher sollten Sie sich vor Ihrem Ausflug über die Gezeiten informieren.

4 Stunden Eigenregie

Weitere Erlebnisse

VINYASA-YOGA AM MORGEN

Gegen Aufpreis buchbare Aktivität

Beginnen Sie den Morgen in Montezuma mit einer entspannten Yogaeinheit in exotischer Atmosphäre. Aus dem offenen, hölzernen Pavillon blicken Sie während Ihres persönlichen Flows direkt auf den Pazifischen Ozean. Beim Vinyasa-Yoga reihen sich fließende Bewegungen im Einklang mit dem Atem aneinander. Diese Art des Yogas ist auch für Anfänger geeignet. Achtsam leitet Sie Ihr Yogi durch die Stunde und zeigt Ihnen wie Sie Körper und Atmung bewusst einsetzen. Allein die friedvolle Umgebung, das Rauschen des Meeres und die zwitschernden Vögel wirken beruhigend und meditativ.  Zur Aktivität

Englisch 1 Stunde Schwierigkeitsgrad 1 von 5 Yogalehrer/in Kleingruppe Anreise in Eigenregie zum Treffpunkt

WALBEOBACHTUNG VOR CURÚS KÜSTE

Gegen Aufpreis buchbare Aktivität

Beobachten Sie Buckelwalde im Süden der Halbinsel Nicoya. Es ist ein unvergesslicher Moment, wenn sich die Riesen zum Luft holen an die Wasseroberfläche begeben. Im ruhigen Wasser am Morgen können Sie das Spektakel an der Meeresoberfläche verfolgen und mit dem Hydrophon die Brunftschreie unter Wasser hören. Vielleichten sichten Sie einen Giganten ja auch aus nächster Nähe.  Zur Aktivität

Englisch 4 Stunden Schwierigkeitsgrad 2 von 5 Naturführer/in Kleingruppe Anreise in Eigenregie zum Treffpunkt

Fahrt zum Flughafen von San José. Fährfahrt zwischen Paquera und Puntarenas. Es heißt Abschied nehmen - Pura Vida!

Route: Montezuma - Paquera - Puntarenas - San José
Distanz: 170 km
Fahrzeit: 5,5 Stunden

Mietwagen

Was Sie erleben ...

Fähre Paquera - Puntarenas

Streckeninformation

Die 70-minütige Fährfahrt von Paquera nach Puntarenas erspart Ihnen nicht nur etwa zwei Stunden gegenüber der Umrundung des Golfes von Nicoya mit dem Auto. Die Schiffsfahrt an sich ist darüber hinaus ein besonderes Erlebnis. Vielleicht entdecken Sie im Wasser fliegende Fische, Schildkröten oder Buckelwale. Wenn Sie an der Isla de Cedros vorbei schippern, sehen Sie sicherlich Meeresvögel über die glitzernden Wellen segeln, die nach kleinen Fischen Ausschau halten.

2 Stunden

Preise

Preis in € pro Person

2 Pers.*
2.945,-**

* Preise für andere Personenzahlen auf Anfrage.
**  Basis Hauptsaison. Abweichungen je nach Saison und Wechselkurs möglich.

Unterkünfte

Tag 1Hotel La Riviera in San José
1x Kategorie Standardzimmer (1x Frühstück) (2 Pers.)
Zur Unterkunft
Tag 2 - 4La Cusinga Lodge in Uvita
1x Kategorie Superiorzimmer (3x Frühstück) (2 Pers.)
Zur Unterkunft
Tag 5 - 7Trogón Lodge in San Gerardo de Dota
1x Kategorie Standardzimmer (3x Frühstück) (2 Pers.)
Zur Unterkunft
Tag 8 - 9Guayabo Lodge in Turrialba
1x Kategorie Superiorzimmer (2x Frühstück) (2 Pers.)
Zur Unterkunft
Tag 10 - 11Arenal Observatory Lodge & Spa in La Fortuna
1x Kategorie Standardzimmer (2x Frühstück) (2 Pers.)
Zur Unterkunft
Tag 12 - 13Tenorio Lodge in Bijagua
x Kategorie Bungalow (2x Frühstück) (2 Pers.)
Zur Unterkunft
Tag 14 - 17Hotel Amor de Mar in Montezuma
1x Kategorie Standardzimmer (4x keine) (2 Pers.)
Zur Unterkunft

Mietwagen

Tag 1 - 18

Mittelklasse SUV - z.B. Suzuki Vitara
San José - San José
Vollkaskoversicherung mit Erstattung der Selbstbeteiligung
Haftpflichtversicherung
Unbegrenzte Kilometer
Einwegmiete für die Abgabe an einer anderen Mietwagenstation ggf. zahlbar vor Ort (50,00 - 90,00 €)

Preisabweichungen bei kurzfristigen Buchungen möglich
Weitere Mietwagen auf Anfrage

Aktivitäten

Tag 3

Naturkundliche Exkursion Ballena in Uvita
3 Stunden
Kleingruppe
Naturführer/in (Sprache: Englisch)
Anreise in Eigenregie zum Treffpunkt
Verpflegung:Snack
Zur Aktivität

Tag 4Vogelbeobachtung im Tiefland der Hacienda Barú in Dominical
3 Stunden
Kleingruppe
Naturführer/in (Sprache: Englisch)
Anreise in Eigenregie zum Treffpunkt
Eintrittsgelder
Zur Aktivität
Tag 6Naturkundliche Wanderung Cloudbridge in San Gerardo de Rivas
4 Stunden
Kleingruppe
Naturführer/in (Sprache: Englisch)
Anreise in Eigenregie zum Treffpunkt
Zur Aktivität
Tag 7Naturkundliche Exkursion Quetzales in San Gerardo de Dota
3 Stunden
Privattour
Naturführer/in (Sprache: Englisch)
Anreise in Eigenregie zum Treffpunkt
Zur Aktivität
Tag 9Ökofarm Finca Madrina in Turrialba
4 Stunden
Privattour
Naturführer/in (Sprache: Englisch)
Anreise in Eigenregie zum Treffpunkt
Verpflegung: Snack
Zur Aktivität
Tag 10Bad in den Thermalquellen Fortunas in La Fortuna
6 Stunden
Privattour
Anreise in Eigenregie zum Treffpunkt
Eintrittsgelder
Zur Aktivität
Tag 11Naturkundliche Exkursion Arenal in La Fortuna
3 Stunden
Kleingruppe
Naturführer/in (Sprache: Englisch)
Anreise in Eigenregie zum Treffpunkt
Eintrittsgelder
Zur Aktivität
Tag 13Naturkundliche Wanderung Río Celeste in Bijagua
4 Stunden
Kleingruppe
Naturführer/in (Sprache: Englisch)
Anreise in Eigenregie zum Treffpunkt
Eintrittsgelder
Zur Aktivität
Tag 15Wanderung im Curú Naturschutzgebiet in Tambor
2 Stunden
Kleingruppe
Naturführer/in (Sprache: Englisch)
Anreise in Eigenregie zum Treffpunkt
Eintrittsgelder
Zur Aktivität
Auf den Merkzettel

Merkzettel

Hier stellen Sie interessante Elemente für Ihre individuelle Reise zusammen. Anschließend können Sie den Merkzettel unkompliziert in ein Anfrageformular überführen. Dort haben Sie die Möglichkeit Anmerkungen oder Fragen pro Element hinzuzufügen. Auf Basis Ihrer individuellen Wünsche erstellen wir Ihnen ein maßgeschneidertes, unverbindliches Angebot.

Sie können Elemente aus folgenden Bereichen zum Merkzettel hinzufügen:
Reisethemen | Übernachtungen | Erlebnisse | Reiseziele | Unterkünfte | Aktivitäten | Transfer und Betreuung | Routenvorschläge

Aktivitäten

Reiseziele

Unterkünfte

Reisethemen

Erlebnisse

Transfers und Betreuung

Transfers und Betreuung

Routenvorschläge

Gruppenreisen

Merkzettel leer
Bitte fügen Sie Elemente zum Merkzettel hinzu, damit Sie diese bei Ihrem Individualreise-Experten für Costa Rica anfragen können.

Merkzettel unverbindlich anfragen

Im Anfrageformular können Sie Anmerkungen oder Fragen pro Element ergänzen sowie Wunschzeiträume, die Anzahl der Teilnehmer und Ihre persönlichen Daten eintragen. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.